Bohrbrunnen für die Beregnungsanlage auf dem Sportplatz Eichenallee errichtet

Die Arbeiten für den Neubau der Beregnungsanlage auf dem Sportplatz Eichenallee haben begonnen:

Nachdem die Firma Rohe aus Lähden bereits am 22. Juni 2018 den Bohrbrunnen mit einer Tiefe von 29,5 m gespült hat, hat sie gestern eine 6″-Unterwasserpumpe mit einer Leistung von 5,5 kW in den Brunnen eingesetzt und den Brunnenschacht hergestellt. Zuvor hatte die Firma Elektro Stassen aus Lengerich bereits die für die Pumpen- und Beregnungsanlage erforderliche Stromversorgung in den Geräteraum des Umkleidehäuschens gelegt, an die jetzt in Kürze die Brunnenpumpe angeschlossen werden kann. Ein herzliches “Danke schön!” diesen beiden Unternehmen für den reibungslosen Ablauf der Arbeiten.

Möglicherweise bereits in der kommenden Woche wird die Firma Grewe aus Emsdetten die elektronisch gesteuerte Beregnungsanlage mit drei Vollkreisregnern installieren.

Weitere Informationen gibt es auch auf der Projekt-Seite zum Neubau einer Beregnungsanlage für den Sportplatz Eichenallee.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.