Hoeketurnier 2017: Sieger des letzten Hoeketurniers verteidigt seinen Titel knapp

Beim diesjährigen Hoeketurnier konnte die Mannschaft aus den Fastabenden Berlagenhoek, Lagerhoek, Jägerstraße, Dinklagenkamp und Bi de Burg bei sommerlichen Temperaturen erneut als Gesamtsieger aus den sechs durchgeführten Wettbewerben hervorgehen und damit den beim letzten Hoeketurnier 2015 bereits erworbenen Titel des Hoeketurniersiegers erfolgreich verteidigen.

Die siegreiche Mannschaft wies im Gesamtergebnis mit 19 Platzierungspunkten die gleiche Summe wie die zweitplatzierte Mannschaft “Schreiershoek / Ortkamp / Zum Bolland / Uttruperhoek / Völkenhoek / Sack” auf und konnte sich am Ende nur durch die besseren Einzelplatzierungen in den Wettbewerben durchsetzen: Beide Mannschaften erreichten jeweils einen ersten Platz in einem Einzelwettbewerb (Doppelkopf bzw. Völkerball), so dass schließlich die beiden zweiten Plätze im Lauf-Biathlon und im Tennis für den Turniersieger ausschlaggebend waren, dem der Zweitplatzierte nur einen zweiten Platz im Fußball entgegensetzen konnte. Damit ist es nach 1993 erstmals einer Mannschaft wieder gelungen, ihren Titel als Hoeketurniersieger zu verteidigen.

Leider hat sich die Handruper Mannschaft der Fastabende Mülger / Krüster / Kloster und Hestrup kurz vor dem Turnierbeginn von allen sechs Wettbewerben abgemeldet, sodass der Hoeketurnier-Wettstreit in diesem Jahr nur von sieben Mannschaften ausgetragen wurde. Nachdem auch die Mannschaft “Waldsiedlung / Sudderweh / Schützenstraße / Zum Höftersbusch” keine fünf Teilnehmer für den am Freitag ausgetragenen Doppelkopf-Wettbewerb aufbringen konnten, wurde das Turnier durch diesen Wettbewerb von nur sechs teilnehmenden Mannschaften und insgesamt 34 Spielern eröffnet. Wie auch vor zwei Jahren konnte die Mannschaft “Berlagenhoek / Lagerhoek / Jägerstraße / Dinklagenkamp / Bi de Burg” die besten Doppelkopfspieler stellen und diesen Auftaktwettbewerb für sich entscheiden.

Die am Samstag und Sonntag ausgetragenen Vorrundenspiele im Tennis-Wettbewerb zeigten bereits, dass es sich lohnte, diesen Wettbewerb neu ins Hoeketurnierprogramm aufzunehmen. Sowohl die Vorrundenspiele als auch die späteren Finalspiele wurden dabei im Doppel ausgetragen, wobei für ein Match ein Gewinnsatz, maximal jedoch 25 Minuten gespielt wurden. In einem äußerst spannenden Endspiel konnten sich hier die für die Mannschaft “Waldsiedlung / Sudderweh / Schützenstraße / Zum Höftersbusch” spielenden Lars Gerdes und Tom Kasan gegen Alexander Sredojevic und Maximilian Zilz (“Berlagenhoek / Lagerhoek / Jägerstraße / Dinklagenkamp / Bi de Burg”) mit 7:5 durchsetzen.

Traditionell begannen auch am Samstag die Fußball-Vorrundenspiele. Im Finale dieses Wettbewerbs konnte sich die verbliebene Handruper Mannschaft “Stroot / Steppenberge / Hundehövel / Pennighusen” mit 3:0 (0:0) gegen “Schreiershoek / Ortkamp / Zum Bolland / Uttruperhoek / Völkenhoek / Sack” durchsetzen. Das Spiel um Platz 3 gewann die Mannschaft “Domhof / Unter der Linde / Raming / Eichenallee” mit 2:1 gegen die Mannschaft “Berlagenhoek / Lagerhoek / Jägerstraße / Dinklagenkamp / Bi de Burg”.

Die Mannschaft “Waldsiedlung / Sudderweh / Schützenstraße / Zum Höftersbusch” musste sich im Völkerball-Endspiel mit 0:3 der Mannschaft “Schreiershoek / Ortkamp / Zum Bolland / Uttruperhoek / Völkenhoek / Sack” geschlagen geben. “Berlagenhoek / Lagerhoek / Jägerstraße / Dinklagenkamp / Bi de Burg” konnte sich hier mit 3:0 im Spiel um Platz 3 gegen die Mannschaft “Stroot / Steppenberge / Hundehövel / Pennighusen” durchsetzen.

Beim Lauf-Biathlon, das wieder einmal hervorragend von der Schießgruppe Lengerich organisiert wurde, kam bei jedem Schuss von der Zuschauertribüne richtige Biathlonstimmung auf. Hier konnte die Mannschaft “Hamsgarten / Richteringskamp / Bi de Schoole” die beste Gesamtzeit aus Lauf- und Strafzeit erzielen und damit diesen beliebten Wettbewerb gewinnen.

Auch die Jüngsten der Fastabende Hamsgarten, Richteringskamp und Bi de Schoole konnten zeigen, dass sie die geschicktesten Radfahrer sind, und diesen Wettbewerb für sich entscheiden.

Alle Ergebnisse und weitere Bilder des Hoeketurniers 2017 findet ihr unter www.hoeketurnier.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.