Generalversammlung 3. März 2017 – Ergebnisse, Fotos

Am Freitag, den 3. März 2017 trafen sich rund 150 Mitglieder zur jährlich stattfindenden Generalversammlung des SV Lengerich-Handrup im Sport- und Schützenhaus.

Neben der Ehrung langjährig Tätiger in unserer Tennisabteilung durch den niedersächsischen Tennisverband, vielen vereinsinternen Ehrungen für Mitgliedschaften und ehrenamtlichen Tätigkeiten und die Auszeichnung der Sportlerinnen und Sportler des Jahres stand die Zustimmung zur Sanierung und Erweiterung des Sport- und Schützenhauses thematisch im Mittelpunkt dieser Versammlung.

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Verlesen und Genehmigung des Protokolls der letzten GV
  3. Feststellung der Anwesenden
  4. Kassenbericht des Jahres 2016
  5. Bericht der Kassenprüfer und Bestimmung neuer Kassenprüfer
  6. Ehrungen und Wahl von Sportlerin und Sportler des Jahres 2016/2017
  7. Bericht des Verwaltungsausschusses für das Sport- und Schützenhaus
  8. Berichte aus den Abteilungen und des Fördervereins
  9. Vorstellung und Beschluss über geplante Baumaßnahmen (Erweiterung und Sanierung des Sport- und Schützenhauses)
  10. Jahresbericht des 1. Vorsitzenden
  11. Entlastung des Vorstands mit Grußwort des Bürgermeisters
  12. Wahlen zum Vorstand (1. Vorsitzende/r, 3. Vorsitzende/r, Schatzmeister/in, Pressereferent/in)
  13. Anträge
  14. Verschiedenes

Ergebnisse:

Der 1. Vorsitzende Hubert Hockling konnte 133 Vereinsmitglieder, darunter den Lengericher Bürgermeister Gerhard Wübbe, die Vertreter der beiden Schützenvereine Carsten Höving (Schützenverein Lengerich-Dorf) und Werner Mäß (Schützenverein Lengerich-Bauerschaft) sowie den Förderverein mit dessen neuem 1. Vorsitzenden Thomas Gerdes, namentlich begrüßen.

Nachdem unsere Schriftwartin Viktoria Feldhaus das Protokoll der letzten Generalversammlung und unser Geschäftsführer Robert Maue stellvertretend für unseren Schatzmeister, der kurz zuvor Vater einer Tochter geworden ist, den Kassenberichts verlesen hatte, konnte der stellvertretende Vorsitzende der Tennisregion Dollart-Ems-Vechte, Helmut Seget, unsere langjährig in unserer Tennisabteilung Tätigen Egbert Wellmer, Ulla Peters-Wellmer, Anita Köbbe und Mathias Öing mit Ehrennadeln und Urkunden des niedersächsischen Tennisverbands (NTV) auszeichnen. Maria Mersmann und Thomas Kindler wurden dabei in Abwesenheit geehrt.

Im Anschluss konnten folgende Vereinsmitglieder geehrt werden:

Für 60-jährige treue Mitgliedschaft:

  • Hubert Haar
  • Hans Schmidt
  • Michael Weitzel

Für 50-jährige treue Mitgliedschaft:

  • Heinz Gerdes
  • Hubert Hockling

Für 40-jährige treue Mitgliedschaft:

  • Josefa Raming
  • Lilly Köbbe
  • Ludger Albers
  • Leo Grever
  • Ludger Foppe

Für 25-jährige treue Mitgliedschaft:

  • Stefan Weltring
  • Marc Siepker
  • Viktoria Feldhaus
  • Mathias Öing
  • Carsten Brinkmann
  • Maria Geers
  • Stefan Schröter
  • Heinrich Stoll
  • Michael Zischka

Für 25-jährige aktive Tätigkeit:

  • Ulla Peters-Wellmer
  • Josef Stockel

Für 35-jährige aktive Tätigkeit:

  • Egbert Wellmer

Abteilungssportler des Jahres 2016/2017:

  • Jessica Buß – Mädchenfußballerin
  • Nikola Dzanev – Schülerfußballer
  • Jannis Rumpke – Jugendfußballer
  • Petra Passe – Fußballerin
  • Kevin Lullmann – Fußballer
  • Beatrix Kuiter – Gymnastik-Sportlerin
  • Maria-Anna Pipping – Sportlerin (Herzsport)
  • Peter Meyer – Sportkegler
  • Mario Steinke – Läufer
  • Tom Kasan – Jugend-Tennisspieler
  • Anita Köbbe – Tennisspielerin
  • Carolin Mersch – Volleyballerin
  • Brigitte Foppe – Wassergymnastik-Sportlerin

Zur Sportlerin des Jahres 2016/2017 wurde Renate Landwehr und zum Sportler des Jahres 2016/2017 Clemens Schulte-Südhoff gewählt. Unter großem Applaus wurden unsere F1-Jugendfußballer zur Mannschaft des Jahres gewählt, die am Wochenende zuvor den Titel des emsländischen Hallenkreismeisters erringen konnten.

Im Anschluss an den Jahresbericht von Holger Krull (Sport- und Schützenhaus GbR) ging Geschäftsführer Robert Maue auf die Prioritätenliste der erforderlichen Baumaßnahmen zur Erweiterung und des Erhalts der vom Verein genutzten Sportstätten ein. Er informierte die Anwesenden, dass in diesem Jahr eine einfache Beregnungsanlage mit drei Vollkreis-, aber ohne Teilkreisregner auf dem Sportplatz Eichenallee installiert werden soll, um den Platz auch in den Sommermonaten in einem geeigneten Zustand vorfinden zu können. Dieses Projekt umfasst auch den Bau eines Bohrbrunnens, der die Beregnungsanlage mit Wasser versorgen wird.

Ein wichtiges und für die Vereinskasse wesentliches Projekt ist die anstehende Sanierung und Erweiterung des Sport- und Schützenhauses, das Robert Maue ausführlich vorstellte. Laut Finanzierungsplan wird sich unser Verein an diesem Gemeinschaftsprojekt, das zusammen mit den beiden Schützenvereinen und der Gemeinde Lengerich umgesetzt und durch Mittel der Dorfentwicklung mitfinanziert wird, mit 30.000 Euro beteiligen. Weitere Informationen zu diesem Projekt werden an dieser Stelle noch veröffentlicht.

Bei den anstehenden Vorstandswahlen konnte unser Ehrenvorsitzender Hermann Jansen die einstimmige Wiederwahl unseres 1. Vorsitzenden Hubert Hockling erzielen. Anschließend wurden Carsten Brinkmann als 3. Vorsitzender, Stefan Weltring als Schatzmeister und Guido Janning als Pressereferent in ihren Ämtern bestätigt.


Foto-Galerie:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.